Car Girls – Wörthersee-Tour 2018

Car Girls – Wörthersee-Tour 2018

Stolpersteine vor der Abfahrt

Leider lief bereits eine Woche vor der Abfahrt zu unserer Wörthersee-Tour für mich einiges ziemlich schief. Ich hatte mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen und schon große Angst, dass ich eventuell gar nicht an den See reisen könnte. Letztes Jahr hatte es bei uns ebenfalls nicht geklappt, daher war die Freude auf dieses Jahr seit Wochen, wenn nicht gar 2 Jahren, riesengroß. Entsprechend groß war auch die Verzweiflung und die Befürchtung, dass es nicht klappt. Trotz allen Schwierigkeiten konnte ich dann einen Tag später als geplant nachkommen. Unsere Reisegruppe fuhr in mehreren Etappen an den See: Fast alle Männer und einige Freundinnen waren schon eine Woche vor dem offiziellen Treffen vor Ort, einige Männer reisten nach. Zum Schluss kamen dann noch wir dazu, leider musste meine weibliche Reisegruppe aber ohne mich vor fahren. So fehlte mir dann ein Tag von dem sowieso viel zu kurzen Urlaub. Nun egal, ich konnte dann meine Freunde und meinen Freund endlich nach einiger Zeit wieder in die Arme schließen und anfangen die Zeit vor Ort zu genießen. Auch wenn ich den ersten Tag des offiziellen Treffens dadurch verpasst habe, aber die 9h Reise haben sich dafür auf jeden Fall gelohnt.

Pyramidenkogel

Am Abend habe ich dann noch den Pyramidenkogel bei Nacht sehen dürfen, ein Anblick, den ich davor auch noch nie erlebt habe.

Das Ziel unserer Wörthersee Tour: Das offizielle GTI Treffen

Persönlich war ich zwar bereits am Wörthersee, aber noch nie beim offiziellen GTI Treffen von Volkswagen dementsprechend aufgeregt war ich, was mich erwartete. Das Treffen erstreckt sich über eine sehr große Fläche, es gab hier unter anderem eine Händlermeile, jede Menge kulinarischer Highlights, und natürlich überall Autos zu bewundern. Das Treffen liegt direkt am See und so kann man es sich hier auch in Liegestühlen bequem machen und das durchweg wunderschöne Wetter genießen und sogar die Beinchen ins kühle Wasser hängen. Eine Wasserplattform war vorhanden um Bilder zu machen und eine Aussichtsplattform wurde gebaut, so dass man das ganze Spektakel und vor allem die Aussicht auf den See von oben bewundern konnte. Das waren jetzt mal unserer Favoriten. Immer mit dabei war natürlich unsere Cappy, damit andere Mädchen uns erkennen und gerne auch ansprechen konnten.

Dann gibt es die Bühne, wo sich das Meiste an Programm abgespielt hat. Es wurde über die 4 Tage hinweg ein Golf 7 von der Firma Werk 2 komplett umgebaut und her gerichtet, das Ergebnis lies kaum noch an  das Original erinnern. Zudem gibt es für den Wörthersee immer ein Projekt Auto von den Lehrlingen von VW, die ebenfalls ein Fahrzeug innerhalb des Projekts bei VW komplett her richten. Ein weiterer Höhepunkt war die Premiere des neuen VW GTI TCR, lest hier gerne mal bei den Kollegen vom VW Team nach.

Die Crewgaragen

Lest gerne in unserem vorherigen Beitrag über die verschiedenen Crews nochmal nach und schaut euch deren Vorstellungsvideos nochmal an, sie sind wirklich sehenswert.

Wir waren sehr oft auf der Bühne und am Stand von den Jungs von NVAG, da wir eben sehr gut befreundet sind und mit den Jungs an- und abgereist sind und die meiste Zeit verbracht haben. Die Garage der Männer war im Schwarzwald Look gestaltet, ein Hirschkopf an der Wand und Holzpflöcke als Sitzgelegenheit. Die Truppe von MIVW hatte einige Tulpen als Dekoration am Stand, da diese aus Holland kommen, bietet sich das natürlich an und sah auch wunderschön aus. Zu guter letzt war der Stand von der Kultgarage ebenso kultig eingerichtet, gemütliche Sofas luden dort zum Verweilen ein.

GTI Fan Drives

Es gab die Möglichkeit für jeden, der ein Fahrzeug von VW fährt, sich beim Fan Drive anzumelden. Hier kann man dann auf der Bühne mit seinem Fahrzeug vorfahren und darf dieses vor den Zuschauern präsentieren. Teilweise war dies sehr emotional, denn jedes einzelne Fahrzeug hat seine Geschichte, die erzählt werden wollte. Einige Teilnehmer nahmen tausende Kilometer aus den USA, Südafrika oder gar Mexiko auf sich, verschifften wochenlang Ihre Fahrzeuge um sie am Wörthersee zu präsentieren. Einfach der absolute Wahnsinn was manche Teilnehmer auf sich genommen haben um in Österreich dabei sein zu können.

Das GTI Fanboot

Eines Abends waren wir auch zu Gast auf dem Volkswagen GTI Fanboot. Dieses legt jeden Abend direkt beim Treffen am Hafen ab und fährt ca. 3h über den Wörthersee bei bester Musik. Ein DJ ist an Board und heizt den Gästen ein, es war ein richtig schönes Erlebnis auf dem Boot mit dabei sein zu können. Es gibt genügend zu Trinken und die Stimmung war sensationell, der Ausblick wunderschön. Ein kleiner Kritikpunkt: Es gab für jedes Geschlecht jeweils nur eine Toilette, so dass es ca. 40min dauerte um an die Reihe zu kommen, hier verpasst man leider einiges von der Partystimmung auf dem oberen Deck.

Abstecher zu Harry´s Farm

Es ist immer schwer eine große Gruppe für´s Essen unter zu bringen und besonders schwer ist es auch einen Platz für viele Personen bei Harry´s Farm zu bekommen. Auch das hat fast nicht geklappt, aber ich habe mich umso mehr gefreut, dass wir unsere Wörthersee-Tour nicht ohne ein Fleisch bei Harry gegessen zu haben, beenden musste. Harry´s Bio Rinder kann man auf der Farm besuchen und sich so davon überzeugen, dass es ihnen gut ging, bevor man sie gegessen hat, sicher nichts für jeden, jedoch isst man hier mit einem besseren Gewissen.

Die Abreise naht 🙁

Leider hat jede noch so kurze Reise ein Ende und daher mussten wir am Sonntag bereits gegen Mittag wieder unseren Heimweg nach Süddeutschland antreten. Wir haben es fast geschafft halbwegs in einer Kolonne auf dem gleichen Weg zu bleiben. Die Sonne an der Raststätte direkt am Chiemsee haben wir noch genießen können, bis das Wetter komplett umschwenkte und nur noch aus grauem, tristem Himmel und heftigsten Regenschauern und Unwettern bestand. So haben wir uns dann spät abends bei unserer Ankunft schön in unsere Bettchen gekuschelt und freuen uns bereits jetzt auf´s kommende Jahr.

Rastplatz Chiemsee

Rastplatz Chiemsee

Termin für das offizielle Treffen 2019 uns unsere Wörthersee-Tour 2019 🙂

29. Mai bis 1. Juni

Quartett GTI Freundeskreis

 

4 Replies to “Car Girls – Wörthersee-Tour 2018”

  1. Super cooler Artikel. Ich selbst war immer nur am Vortreffen… aber trotz der ganzen Atmosphäre finde ich das Treffen am Gardasee (SoGa) besser. Gerne halte ich euch dazu auf dem laufenden, denn es findet in 2 bzw 3 Wochen statt

    1. Hallo Sarah, es ist uns eine Freude mehr über´s SoGa zu erfahren, sehr gerne hören wir von dir, was dort so los ist. Wir überlegen auch absolut mal dorthin zu gehen, allerdings klappt es dieses Jahr noch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.