Fahrzeugfotografie lernen – Unser eigener Online-Kurs

Fahrzeugfotografie lernen – Unser eigener Online-Kurs

Ich weiß, es ist in diesen Zeiten schwierig einen Online-Kurs für Fahrzeugfotografie zu vermarkten, leider verwenden zu viele Menschen diese Art von Kursen als Marketing um teure weiterführende Kurse oder Dienstleistungen zu verkaufen. Die Inhalte sind schlichtweg ihr Geld teilweise nicht wert.

Dies macht es für mich nicht einfacher, dir glaubhaft zu machen, dass mein Kurs anders ist und doch hebt er sich deutlich ab von diesen Kursen ab.

Bevor ich dir die kompletten Inhalte offenlege, findest du gleich hier das Feedback von zwei Testkundinnen, die es auch tatsächlich im “realen” Leben gibt. Du kannst sie gerne kontaktieren oder auch mir Fragen stellen.

Feedback von unserer Kurs Testerin Antonia Preiss
Instagramprofil: antonia_preiss

Mia Meister mit dem Instagramprofil “gracekleinewelt”:  “Preislich ist der Kurs absolut in Ordnung, ich hätte ihn auch in diesem Preis-Segment angesiedelt. Danke, dass ich einen Einblick gewinnen durfte. Mir persönlich hat der Kurs gefallen, ich fand ihn sehr hilfreich, sehr produktiv, einiges wusste ich schon und hat mich hierbei bestätigt. Fachlich sehr gut, nicht zu fachlich, einfach ausgedrückt und verständlich .

Ich würde den Kurs auf jeden Fall weiter empfehlen.

Wie ist unser Kurs zur Fahzeugfotografie entstanden?

Die Idee zu diesem Kurs hatte ich Ende 2019 als ich selbst einen Online-Kurs zum Thema Instagram belegt hatte und enttäuscht über den saftigen Preis und die leeren Inhalte dazu war. Dazu kam, dass ich im Hintergrund bereits für mehrere Firmen Bilder erstelle und diese Firmen alle extrem begeistert sind und mich regelmäßig gelobt haben und nach Hilfe für eigene Bilder gefragt haben. Andersrum habe ich bereits einigen Followern Tipps für bessere Bilder geben können. Das soll weder eingebildet klingen, noch möchte ich mich als den größten Profi darstellen, einfach nur sagen: Ich konnte vielen Leuten bereits dabei helfen bessere Fahrzeug Fotos zu machen.

Also startete ich nach unserem Slowenien Roadtrip, auf dem auch etliche tolle Fotos entstanden und dachte, dass ich zum Saisonbeginn, dem 1.4.2020 locker fertig werden würde, selbst Anfang Juli war ich leider noch nicht so weit.

In diesem Fall kam mir die Covid-19 Situation allerdings einerseits zu Gute, andererseits konnte ich aber kaum eigene Bilder machen, alles war ja eine Zeit lang verboten und ich wollte dich auch nicht mit nur Bildern von meinem Auto langweilen. So kam es, dass ich Hilfe beim Kurs von Giuseppe (colorcapshots) bekam, der auch wundervolle Bilder macht und bereit war den Kurs unter die Lupe zu nehmen und Bilder beizusteuern. Schenke ihm daher etwas Liebe, wenn dir seine Bilder gefallen.

Während der Arbeit habe ich immer mehr Themen dazu genommen, die ich am Anfang nicht bedacht hatte und ab dann war mein persönliches Ziel: “Ich möchte DEN perfekten Komplett-Kurs für Fahrzeugfotografie Einsteiger erstellen, für jeden, der sich bessere Auto-Bilder wünscht und nicht genau weiß, wie er an dieses Ziel kommt.

Wenn man meinem Empfinden und den Bewertungen der beiden Mädels Glauben schenkt, ist mir dies gelungen.

Bitte melde dich bei mir persönlich, wenn du Fragen oder Bedenken diesbezüglich hast. Die Abwicklung findet über die Anbieter Plattform “elopage” statt und die Bezahlung wird ganz sicher über “PayPal” stattfinden.

Zur Bestellung zum Vorzugspreis von 39,00€ klicke:

Online Kurs Fahrzeugfotografie

Fahrzeugfotografie lernen: Welche Inhalte erwarten dich?

Im ersten Teil des Kurses erwartet dich eine ausführliche Liste mit Materialien, die du zur Fahrzeugfotografie brauchst, oder eben auch, welche Dinge du nicht brauchst. Glaube es, oder nicht, du kannst auch “nur” mit einem Smartphone lernen viel bessere Bilder als jemals zuvor zu machen. Denn es kommt auf den Winkel, die Perspektive und dein Auge an.

Ich erkläre dir verschiedene Kamera-Typen und welche Objektive für die Fahrzeugfotografie bestens geeignet sind.

Daraufhin folgt ein Teil, der beschreibt welche Vorbereitungen am zu fotografierenden Fahrzeug unbedingt vorab durchgeführt werden müssen. Weitere Informationen bezüglich Handhabung von Kennzeichen und wie die perfekte Reinigung funktioniert.

Dann lernst du, wie du sich selbst perfekt auf ein Shooting vorbereitest und welche Schritte vorher noch durchgeführt werden sollen und woher du Ideen bekommst – falls du keine hast.

In Teil zwei dreht sich alles um ALLE gängigen Perspektiven und zahlreichen Beispielbildern dazu. Zahlreiche weitere Bildideen warten auf dich.

Zusätzlich geht es um die korrekte Bildgestaltung mithilfe des “Goldenen Schnitt” und anderen Gestaltungsmöglichkeiten.

Zu guter Letzt in diesem Kapitel dreht sich alles um das Shooting an sich: Wann kann ich wo und wie am Besten shooten um die Besten Ergebnisse zu bekommen? Also Uhrzeit, Location (viele Location Tipps und Ideen…).

In Teil 3 geht es um Grundlagen der Fotografie und die Zusammenarbeit von den verschiedensten Kameraeinstellungen und Bildformaten.

Das Highlight in diesem Teil bilden Kameraeinstellungen für viele Szenen: Normales Fotoshooting stehend, Rolling Shots, Mitzieher, Bilder bei Nacht, Bilder an der Rennstrecke etc. auch wiederum mit vielen Beispielbildern.

Danach geht es an die Wahl des passenden Bildbearbeitungsprogrammes für dich und Beispielvideos, auch für´s Smartphone oder am PC/MAC. Hilfreiche Tipps zum Workflow und Beispiel RAW Bilder, damit du gleich selbst loslegen kannst, selbst wenn du keine eigenen Bilder und keine eigene Kamera hast. Meine Beispielbearbeitungsvideos zeigen dir ganz leicht die Grundschritte meiner eigenen Bearbeitungen, damit du deinen eigenen Stil finden kannst.

Du bekommst zusätzlich gratis Feedback zu einem Bild von dir.

Im letzten Teil geht es dann um rechtliches zum Thema Fotos, insbesondere darum, was du beachten musst, wenn du Fahrzeug Fotos veröffentlichen möchtest. Damit du hier auch sicher unterwegs bist, bekommst du mit dem Kurs einen Mustervertrag, den du in Zukunft für Fahrzeug Shootings verwenden kannst.

Anschließend folgt ein ausgiebiger Exkurs in´s Thema Social Media und wie du dort rechtssicher unterwegs bist inklusive zahlreichen Tipps für bessere Sichtbarkeit auf Instagram.

Es folgen App Empfehlungen für die Fotografie und Instagram Stories und Empfehlungen für 5 Apps um Geld mit deinem Account zu verdienen.

Zusätzlich verrate ich dir 8 Wege, wie du ebenfalls mit deinen Fotos Geld verdienen kannst.

Einen Link zu unserer Ausrüstungsliste und dem Gutschein Code für Rabatt auf Fahrzeugpflege-Produkte runden den letzten Bonus Teil des Kurses ab.

Sind noch Fragen offen geblieben?

Dann schreib mir eine persönliche E-Mail an Julia@girlsgarage.de oder besuche mich auf Instagram.

Wenn du hingegen überzeugt bist, dass der Kurs auch dir hilft bessere Bilder zu machen, dann kannst du direkt hier zum Bestellformular weiter gehen.

Möchtest du den Kurs zur Fahrzeugfotografie bewerben und damit Geld verdienen?

Solltest du die Fahrzeugfotografie bereits beherrschen, findest den Kurs aber gut und möchtest ein paar Euro nebenher verdienen?

Dann kannst du dich gerne in unser Affiliate-Programm dazu eintragen und bekommst in Zukunft 20% Provision für jeden einzelnen Verkauf über deinen persönlichen Link.