CUPRA Ateca: Speed Date mit heißem Spanier

CUPRA Ateca: Speed Date mit heißem Spanier

Unsere Sandra hatte vor Kurzem ein Date, oder kann man sagen Blinddate mit dem CUPRA Ateca?

Sie wusste nicht ganz genau, was sie erwartete, daher ist die Bezeichnung vermutlich korrekt. Wen sie “daten” durfte und ob es ein Folgedate gibt? Das verrät uns später Sandra selbst. Doch was wünscht sie sich eigentlich von ihrem potenziell neuen Partner?

Aktuell fährt Sandra AUDI und ist damit auch sehr zufrieden, aber sie wünscht sich mehr Platz, mehr Raum für ihren Hund und möchte dennoch nicht auf Sportlichkeit verzichten und ganz ehrlich, wer hat denn nicht mal Lust auf was Neues?

Der erste Eindruck zählt

Und dann stand er plötzlich vor ihr, sportlich, groß und modern sind nur einige der Attribute, mit denen man Sandras Date, den neuen CUPRA Ateca, beschreiben könnte.

Aber wir alle wissen: Es kommt vor allem auf die inneren Werte an

Daher hat Sandra auch diese genau unter die Lupe genommen.

Der Ateca ließ Sandra viel Raum und bot ihr zusätzlich einiges an Stauraum an, was sie klasse fand. Alles wirkte superaufgeräumt, alles hat seinen Platz. Das Innere als Komplettpaket hat Sandra sofort überzeugt, er bot ihr eine moderne, einzigartige und bequeme Ausstattung an, die sie gerne in Anspruch nahm. Ihrer Meinung nach ist die hoch qualitative Ausstattung etwas für jede Frau (Mann). 

CUPRA Ateca Lenkrad
Cupra Ateca Schalensitze

Alle Bedienelemente sind sehr einfach und intuitiv zu bedienen. Das Umstellen im Cockpit wiederum war nicht ganz so einfach, was aber das Lenkrad wieder wettmachte. Durch seine angenehme Haptik sowie die leichte und einfache Bedienung konnte Sandra ihr Date nach ihren Wünschen steuern. 

Besonders als das Date Fahrt aufnahm, überzeugten sie die bequemen Schalensitze, vor allem auch bei engen Kurven oder wenn es rund ging, boten Sie ihr stets Sicherheit

Die eine kleine Macke

Einzig und allein die Haptik der inneren Türgriffe überzeugten Sie nicht zu 100 %, aber wer ist schon komplett perfekt? 

Sandras Date wurde vom Seat Zentrum Stuttgart geplant, damit sie zu jeder Zeit sicher war (aufgrund der uns allen bekannten Umstände). Der Ablauf war professionell und zufriedenstellend für alle Beteiligten. 

Ein paar Fakten zum Ateca

  • Motor / Antrieb: 2.0 TSI 221kW (300 PS) DSG 4Drive (Allrad)
  • Höchstgeschwindigkeit: 249 km/h
  • Max. Drehmoment: 400 Nm
  • CO₂-Emission kombiniert WLTP: 215-201 g/km (Effizienzklasse: D)
  • Kraftstoffverbrauch kombiniert WLTP: 9,5-8,9 l/100km

Das Date mit dem CUPRA Ateca nimmt Fahrt auf

Leider war das Date von vorne her schon auf 1 Stunde begrenzt, was im Nachhinein schade ist, wenn man währenddessen großen Spaß hat. Doch hat die Vorgehensweise auch seine Vorteile, falls es nicht so gewesen wäre.

Sandra hatte eine entspannte und gemütliche Zeit mit dem Ateca im Stuttgarter Verkehr. Dennoch konnte sie auch seine Leistung auskosten und sich an seinem sportlichen, zackigen Fahrangebot erfreuen. Sie empfand den Verbrauch während des Dates als normal, jedoch kann die Aussage nur auf dieses kurze Probedate bezogen werden.

Als es zur Sache ging, konnte der Ateca superschnell beschleunigen, man spürte ihm keine besondere Mühe dabei an.

Fazit – oder auch: Gibt es ein Folgedate mit dem CUPRA Ateca?

Cupra Ateca

Die Frage, auf deren Antwort wir alle gespannt warten.

Um dich nicht länger zappeln zu lassen: JA, Sandra möchte den Ateca wieder sehen und noch genauer kennenlernen und länger unter die Lupe nehmen. Du weißt ja auch, man sollte sich nicht allzu schnell an einen Neuen binden, auch wenn er noch so hübsch und überzeugend ist. Doch da gibt es ja noch einen Kontrahenten, der um Sandras Gunst wirbt, den Cupra Formentor. Er kann gegenüber dem Ateca mit einigen Neuerungen punkten und vor allem seinem jüngeren Alter und einem frischeren Aussehen. Aber lässt Sandra sich davon überzeugen? Die Wahl zwischen den ist nicht einfach zu treffen, daher braucht Sandra noch etwas Zeit und vor allem auch die Möglichkeit, den Formentor auf ein Date auszuführen, bisher kennt sie ihn nämlich nur aus dem Internet. Nicht, dass er ihr dort zu viel versprochen hat, was er in der Realität dann nicht halten kann.

Für Sandra ist also bisher der Ateca der potenzielle Neue, der Sportlichkeit und Familie vereint. Wir finden alle, dass Preis-Leistung bei diesem wunderschönen Kerl absolut stimmt

Seine Voraussicht, oder sollen wir sagen 360 Grad Rundumsicht hat Sandra vollends begeistert, sie möchte die Zukunft ohne das nicht mehr bestreiten und – ich kann sie verstehen

Wie geht es nun bei Sandra und dem CUPRA Ateca weiter?

Ob Sandra ein zweites Date mit dem Ateca hat oder lieber zuerst ein Date mit dem Formentor anstrebt? Das lösen wir in den nächsten Beiträgen hoffentlich auf. Jedenfalls scheint sie sich im CUPRA Lager sehr wohlzufühlen, schaut euch dort gerne um, welche spannenden Modelle es noch so gibt.

Jetzt wollen wir aber von dir wissen, würdest du dem Ateca auch eine Chance geben dich zu überzeugen oder bist du eher im Team Formentor

Schreib uns deine Meinung in die Kommentare oder kommentiere auch mega gerne bei Instagram,

Eure Sandra und Julia 

PS: Vielleicht interessieren dich auch unsere vergangenen Probefahrten mit z. B. dem Peugeot e-208, dem AUDI S3, dem Ford EcoSport oder dem Ford KA+ Active?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.